Coaching ­

Modulreihe: Führungskräfte der betrieblichen Interessenvertretung in herausfordernden Situationen unterstützen

Seminarbeschreibung

Betriebliche Arbeitsbeziehungen befinden sich in einem umfassenden Wandel technologische Entwicklungen, neue Arbeitsmethoden, Intensivierung globaler Wertschöpfung. Daraus resultieren komplexe Anforderungen an die Interessensvertretung. Gerade Betriebsratsvorsitzende aber auch das ganze Betriebsratsgremium stellt dies vor neue Herausforderungen und Ansprüche an ihre ehrenamtliche Tätigkeit und Rolle als Interessensvertretung: In welchen Kontexten agiert ein Betriebsrat(vorsitzende*r)? Wie kann ich bei Personalabbau, Umstrukturierung, bei Veränderungen im Betrieb die richtige Entscheidung treffen? Wie als Schwerbehindertenvertreter den passenden Weg für die Integration entwickeln? Wie sehe ich meine Rolle in Gesprächen und Verhandlungen?
Wenn diese Prozesse als Individuum und Teil des Betriebsratsteams lösungsorientiert besprochen werden, kann dies die Entscheidungsfindungen unterstützen.
Im Team, also im Austausch mit Kolleg*innen, die sich in einer ähnlichen Lage befinden, ergeben sich neue Ideen und Denkanstöße. Es bietet die Möglichkeit, eigene Handlungsstrategien zu erweitern und Lösungsansätze aus anderen Betrieben kennenzulernen. Im Rahmen des Coachings lernen die Teilnehmenden nah an der Praxis der Interessensvertretung, wie systematisch schwierige Situationen bewältigbar werden. Die entwickeln ein genaueres Verständnis ihrer Aufgaben als Führungsperson, erlernen Techniken, die eine Leitung und Steuerung eines Gremiums/Teams erleichtern und werden in ihrer Rolle bestärkt.

Inhalte alle 5 Module Coachingreihe

  • Gruppen Coaching in schwierigen betrieblichen Situationen (z.B. Personalabbau, Konflikten im Team)
  • Teamfindungsprozesse
  • Unterstützung in Leitungs- und Führungsfunktionen
  • schwierige Konfliktthemen meistern und bewältigen
  • Effiziente Organisation der Betriebsratsarbeit
  • Zielorientierte Diskussion- und Gesprächsführung
  • herausfordernde Entscheidung treffen und reflektieren
  • persönliche Handlungs- und Durchsetzungsfähigkeit stärken – eigene Rolle stärken

Voraussetzung

Die Reihe kann nur als ganzes gebucht werden. Der Besuch eines einzelnen Seminars ist nicht möglich.

Anna Conway

Seminarorganisation

Tel: +49-8665-980-216
Mail: conway@kritische-akademie.de